KPW-T4SP

Produktnummer: A 5665
Produktinformationen "KPW-T4SP"
PoE-Splitter integrieren nicht PoE-fähige Geräte, indem sie von einem PSE-Gerät gelieferten Strom und Daten wieder voneinander trennen (splitten) und separat weiterleiten. Somit lassen sich z.B. auch nicht PoE-fähige Access Points oder IP-Kameras vor Ort ohne Steckdose mit Strom versorgen.  
Der KPW-T4SP unterstützt nun als erster KTI-Splitter auch das neue High PoE++, mit dem er Endgeräte mit bis zu 90 Watt Leistungsaufnahme versorgen kann. Das eröffnet eine Vielzahl neuer Möglichkeiten, gerade auch im Bereich der Gebäudeautomation oder beim Betrieb von Kassensystemen. Mit der hohen Leistung von bis zu 90 Watt verlässt den Splitter auch eine hohe Ausgangsspannung von bis zu 57 Volt: zu viel, für manche Endgeräte. Mit den Modellen KPW-D48T12/T24 liefert KTI deshalb vier 
verschiedene Wandler, die die Spannung auf 12 oder 24 Volt reduzieren, wahlweise mit einer Ausgangsleistung von 
60 oder 90 Watt. Mit der Kombination aus Splitter KPW-T4SP und Spannungskonverter KPW-D48T12/T24 lassen sich nun auch bewährte Komponenten wie Kamerasysteme, die sich aufgrund höherer Leistungsaufnahme bisher nicht über das Ethernetkabel mit Strom versorgen ließen, in moderne PoE-Infrastrukturen einbinden. 

Industrie Power over Ethernet Splitter mit 1x 10/100/1000 Mbps PoE-In RJ-45 Port, 1x 10/100/1000 Mbps LAN-Out RJ-45 Port und 1x Terminal Block mit 52V DC Ausgang, unterstützt PoE Standard nach IEEE802.3af / IEEE802.3at sowie PoE++ mit 90W, optional Hutschienen- oder Wandmontage möglich, erweiterter Temperaturbereich -20 bis 70 Grad 
Einsatzbereich: Industrie
PoE Portanzahl: 1
Konfiguration: DIP-Schalter
Kühlung: Lüfterlos (Passivkühlung)
Montageart: Wandmontage
Netzteil: Extern (Nicht im Lieferumfang enthalten)
Zolltarifnummer: 85176200
Gewicht: 292